Samstag, 1. Juni 2013

Homemade Snickers

Wenn ihr mal was richtig kleines und zuckersüßes und leeeeckeres machen wollt, dann lege ich euch die Homemade Snickers von Daniela Klein von Klitzeklein ans Herz!!! Das geht ganz einfach und schmeckt noch besser als das richtige Snickers, wie ich finde.


Zutaten:
220 g Vollmilchkuvertüre
60 g Erdnussbutter (ohne Stückchen)


60 g Butter
200 g Zucker
55 g Kondensmilch
150 g Marshmallow Fluff Vanille
60 g Erdnussbutter
1 TL Vanilleextrakt
200 g Erdnüsse, gesalzen


400 g Karamelltoffees (z.B. “Durchbeißer”)
45 g Sahne

220 g Vollmilchkuvertüre
60 g Erdnussbutter (ohne Stückchen)


Zubereitung:
Eine Auflaufform (ca. 22 cm x 28 cm) mit Frischhaltefolie auskleiden. So kann man das Snickers später besser aus der Form lösen.
Für die erste Schicht Kuvertüre und Erdnussbutter über dem Wasserbad schmelzen. Dann die Masse in die Auflaufform gießen und 15 Minuten ins Eisfach stellen.
Für die zweite Schicht Butter, Zucker & Milch in einem kleinen Topf aufkochen lassen bis der Zucker vollständig gelöst ist (wichtig! sonst knirscht es nachher zwischen den Zähnen). Marshmallow Fluff, Erdnussbutter und Vanilleextrakt hinzufügen und die Masse glatt rühren. Erdnüsse unterheben. Alles in die Auflaufform giessen und wieder 15 Minuten ins Eisfach stellen.
Karamelltoffees und Sahne in einem kleinen Topf auf niedriger Stufe schmelzen, etwas abkühlen lassen und ebenfalls in die Auflaufform über die Erdnussmasse geben.
Für die letzte Schicht Kuvertüre und Erdnussbutter über dem Wasserbad schmelzen und über die Karamellschicht geben. Alles noch ein letztes Mal 15 Minuten ins Eisfach stellen.
Zum Schluss wird alles in kleine Riegel geschnitten.

Achtung: Suchtgefahr!

Kommentare:

  1. Gibst du mir ein Stück davon ab? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hätte ich gern gemacht. Eine Auflaufform voll Snickers ist nämlich ganz schön viel für einen alleine ;) Leider ist schon nichts mehr übrig...

      Löschen

Und was hast du heute so gebacken?