Samstag, 19. Oktober 2013

Schoko-Kirsch-Muffins

Mittlerweile habt ihr ja alle mitbekommen, dass ich Schokolade liebe. Aber nicht nur ich liebe Schokolade, sondern auch meine Nichten. Diese Schoko-Kirsch-Muffins hier waren nämlich ratz-fatz verputzt und ich habe kaum einen mitbekommen, weil die Kleinste immer "mehr" wollte... Wenn das nicht das tollste Kompliment überhaupt ist...


Aber was soll man sagen. Mini-Muffins sind ja auch von Natur aus perfekt für Kinder. Nicht zu groß und nicht zu klein, süß und leeeeeeecker! Wenn sie dann auch noch mit Herzchen verziert sind, sind sie natürlich wie gemacht für kleine Prinzessinnen!


Zutaten
365g Mehl
100g Zucker
1 TL Natron
1/2 TL Salz

250ml Buttermilch
80ml Öl
2 Eier
1/2 TL Bourbon-Vanillezucker
60g gehackte Mandeln
100g gehackte Zartbitterschoki
50g kernige Haferflocken 
200g TK-Kirschen oder TK-Beeren

ca. 100g Zartbitter-Kuvertüre 
Puderzucker zum Verzieren

Zubereitung
Buttermilch, Öl, Eier und Vanillezucker mischen. Mehl, Zucker, Natron und Salz in einer weiteren Schüssel mischen und dann in die Buttermilchmischung geben. Leicht vermengen. Mandeln, Schokolade, Haferflocken vermengen und unterheben. Als letztes ganz kurz die gefrorenen Beeren oder Kirschen unterheben. Mini-Muffinform fetten und mit Teig befüllen.
DIe Muffins im vorgeheizten Ofen bei 190°C 20 Minuten backen. Abkühlen lassen. Kuvertüre schmelzen und über die Mini-Muffins geben. Abkühlen lassen. Mit einer Dekorschablone und Puderzucker kleine Herzen auf die Schokolade stäuben. Fertig ist der Mädchentraum!




Die Muffins gehen ganz schnell, sind mit einem Haps im Mund und sooo lecker zu genießen!! Und was backt ihr heute so? Alles Liebe,

1 Kommentar:

  1. Schoko-Kirsch sind einfach die Besten. Immer schön saftig und dann nach der Schokoladeguss... einfach lecker.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen

Und was hast du heute so gebacken?