Sonntag, 23. Februar 2014

Käsekuchen

In Zeiten von Cupcakes, Whoopie-Pies, Macarons und Cake-Pops vergisst man manchmal, wie lecker ein einfacher, schlichter Käsekuchen sein kann. Nein, kein Newyork-Cheesecake mit Keksboden und Karamellsauce, sondern ein deutscher Käsekuchen mit Mürbeteigboden und seinem puren schlichten Charme aus Quarkfüllung mit einem Hauch Zitrone und ganz viel Liebe.
Da hier immer noch Arbeit über Arbeit auf mich wartet, habe ich dieses Mal etwas gesucht, das mich ganz schnell ganz glücklich macht und meine Lust auf Süß befriedigt. In dem Buch Backen mit Love wurde ich fündig und musste sofort diesen herrlichen Käsekuchen backen und ich habe es nicht bereut! Im Gegenteil: Ohne viel Schnickschnack ist er köstlich und so einfach! Ich habe als Farbkleckse und für ein bisschen Frucht ein paar gefrorene Himbeeren obenauf dekoriert, die können, müssen aber gar nicht unbedingt...




Zutaten (für eine 15er Springform -bei einer großen Form die Zutaten verdoppeln)
125g Mehl
1/4 TL Backpulver
50 Zucker
1/2 TL Vanilleextrakt
1/2 Ei
50g kalte Butter

4 Eier
125g Zucker
1/2 Bio-Zitrone
150g süße Sahne
375g Quark
1/4 Pck. Vanillepuddingpulver

Zubereitung
Mehl, Backpulver, Zucker, Vanilleextrakt, Ei und Butter zu einem Teig verarbeiten und 30 Minuten kühl stellen. Danach den Teig ausrollen und Boden und Rand einer gefetteten Springsform damit auskleiden.
Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Sahne ebenfalls steif schlagen. Nun Eigelb und Zucker aufschlagen, Saft und Schale der halben Zitrone zugeben und auch das Vanillepuddingpulver unterrühren. Quark hinzugeben und alles cremig rühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne und den Eischnee unterheben.
Füllung auf den Boden in die Springform geben und alles im vorgeheizten Backofen bei etwa 180°C ca. 45 Minuten backen.

Und schon habt ihr einen locker-fluffigen, leicht zitronigen Käsekuchen wie von Omma. Wie lecker der hier war, seht ihr daran, dass ich für euch gerade noch das letzte Stück zum Fotografieren retten konnte...

Ich denke, man müsste auch wieder öfter die Rezepte von früher rauskramen, oder was meint ihr? Es muss ja nicht immer ein Cupcake sein.

Verratet ihr mir, wie IHR Käsekuchen am liebsten esst? Lieber schlicht oder lieber "modern" mit Schoki, Frucht oder Karamell? Lieber Käsekuchen oder lieber Cheesecake? Mit Keksboden oder Mürbeteig? Oder vielleicht doch als Cupcake?

Alles Liebe

Kommentare:

  1. Liebe Barbara , ich habe bis über beide Ohren gegrinst , als dein Käsekuchen auf meiner Startseite erschienen ist - ich bin ein absoluter Käsekuchenfreak und könnte diesen immer und in allen Variationen verschlingen ! ^-^ Zu meinen absoluten Favoriten gehört ein einfacher Käsekuchen mit Kirschen obendrauf. :-)

    Und ich gebe dir recht , dass es nicht immer etwas ausgefallenes sein muss.
    Einen schönen Restsonntag !
    Liebe Grüße
    Natalie :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hui, dein Käsekuchen sieht ja super fluffig aus! : )
    Ich gestehe, dass ich Käsekuchen & Cheesecakes in vielen (sei es modern oder schlicht) Variationen liebe! Außer mit Karamell oder diesem Chai, dass mag ich gar nicht :D
    Und du hast Recht: Die altbewährten Rezepte darf man nicht vor lauter Cupcakes & Cakepops vergessen!

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag noch
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. LECKER! Leider hast du ihn schon weggeputzt, sonst hätte ich ein Stückchen angefordert ;)
    Und Recht hast du! Die einfachsten Rezepte sind meist auch die besten. Besonders weil man irgendwelche Erinnerungen daran hat :)
    Die Rezepte, die ich ausprobiere, sind meist auch recht einfach und ohne viel Schnick-Schnack :)

    Liebste Grüße
    Liiisa

    AntwortenLöschen
  4. Lecker! Diese Kuchen sind mir auch lieber als NY cheesecakes. Eine absolute Kindheitserinnerung! Toll! Liebe Grüße
    Toni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, Du Gute, der sieht ja großartig aus. Und Käsekuchen steht hier hoch im Kurs. Danke für das schöne Rezept und beste Grüße sendet Nina, die morgen auch was zu dem Thema bloggen wird. Bis bald.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da bin ich ja gespannt und schaue auf jeden Fall bei dir vorbei morgen!! :)

      Löschen

Und was hast du heute so gebacken?