Donnerstag, 20. März 2014

Frühlingsgefühle: Lasst uns gemeinsam backen!

------ Die Aktion ist leider schon vorbei! Die Rezeptsammlung findest du ganz unten unter diesem Post. ------
 
Meine Lieben, ich habe euch mehr Action auf dem Blog versprochen, also bekommt ihr die auch... Hihi... Lasst uns gemeinsam Backen! Aber nicht einfach so, das wäre ja langweilig. Es gibt ein gemeinsames Thema, zu dem euer Rezept passen sollte: Der Frühling.

Frühlingsgefühle
Ich liebe den Frühling, die Blumen, die Sonne, die bunten Farben und Ostern mit der Familie. Und auf euren Blogs und bei Instagram sehe ich, dass es euch genau so geht! Aus diesem Grund möchte ich mit euch bis Ostern so viele leckere Frühlings- und Osterbackrezepte sammeln wie es geht! Und es gibt sogar etwas zu gewinnen...

Kreiert, backt und dekoriert, was das Zeug hält, macht schöne Fotos und postet euer Rezept auf eurem Blog. Anschließend könnt ihr euren Beitrag unter diesem Post verlinken.

Auf diese Weise sammeln wir hoffentlich jede Menge tolle süße und herzhafte Backrezepte und können dann alle davon profitieren und diese Ostern kulinarisch ordentlich beeindrucken. Eierlikörkuchen, Hasenbrötchen, Möhrentorte, Quiche mit Frühlingsgemüse, blumige Cupcakes, grasgrüne Macarons... alles ist möglich. Hauptsache es passt  (innerlich oder äußerlich) zum Thema "Frühlingsgefühle"!

Gewinn - Gewinn - Gewinn
Unter allen TeilnehmerInnen verlose ich einen 20€-Gutschein für Casa di Falcone. Dort könnt ihr euch mit Keksstempeln, Tortenplatten in Frühlingsfarben, hübschen Metalldosen, Bäckergarn und was das Herz sonst so begehrt eindecken... (Es gibt übrigens auch ganz tolle Sachen zu Ostern!)  


Habt ihr Lust? Ich hoffe sehr und freue mich auf rege Teilnahme! Gerne dürft ihr auch mehrere Rezepte verlinken! Jede/r TeilnehmerIn erhält für die Verlosung allerdings nur ein Los.  

Mein Beitrag zu der Rezeptesammlung ist ein ganz klassischer Hefezopf. Typisch zu Ostern gebacken, aber auch ohne den Osterhasen sehr lecker, besonders mit selbstgemachter Marmelade!!



Zum Frühstück gibt es doch nichts besseres als Selbstgebackenes! Und ihr braucht keine Angst vor Hefe haben, das geht wirklich ganz leicht und der Zopf geht schön locker auf. Hier das Rezept für euch... Ich habe übrigens nur ein halbes Rezept gebacken. Das reicht auch völlig -je nachdem natürlich, wieviel Besuch ihr bekommt...



Zutaten
250g Sahne
1 Pck. Trockenhefe
500g Mehl
80g Zucker
8g Vanillezucker 
abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
1 Prise Salz
2 Eier
1 Eiweiß

1 Eigelb
1 EL Milch

Zubereitung
Sahne lauwarm erhitzen und in eine Schüssel geben. Hefe hinzugeben und die Schüssel für fünf Minuten an einen warmen Ort stellen. Anschließend Mehl, Zucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale, Salz und Eier hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis er sich sichtlich vergrößert hat.
Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche kneten. Zwei Drittel des Teiges abtrennen und zu drei gleichgroßen, etwa 40cm langen Rollen formen. Diese zu einem Zopf flechten und auf ein Backblech legen. Milch und Eigelb in einer Schale verquirlen. Mit einem Nudelholz in die Mitte des Hefezopfes eine Vertiefung drücken und diese mit dem verquirlten Eigelb bestreichen. Aus dem restlichen Teig wiederum drei Rollen von ca. 35cm Länge formen und ebenfalls zu einem Zopf flechten. Den kleineren Zopf dann in die Mulde des größeren legen und alles mit dem Eigelb bestreichen. Den Hefezopf noch einmal an einem warmen Ort gehen lassen bis er sich vergrößert hat. Anschließend bei 180°C etwa 35 Minuten backen. Auskühlen lassen.




Ich bin gespannt, welche Rezepte bei euch im Frühling nicht fehlen dürfen und zu welchen Neu-Kreationen ihr euch inspirieren lasst! Also holt die Schürze raus und schmeißt den Backofen an!


Teilnahmebedingungen
  • Die TeilnehmerInnen sind mindestens 18 Jahre alt.
  • Jeder darf teilnehmen -mit und ohne Blog!
  • BloggerInnen können ihren Beitrag ganz einfach unter diesem Post verlinken. Anleitung weiter unten.
  • Bitte baut den Banner (siehe unten) zu der Aktion in euren Blogpost mit ein.
  • Blog-Archivbeiträge sind allerdings ausgeschlossen.
  • Solltest du keinen Blog haben, darfst du natürlich trotzdem gerne teilnehmen und mir dein Rezept als pdf-Datei und ein Foto im jpg-Format per Mail zuschicken an: kleinundzuckersuess@gmx.de. Ich werde euer Foto dann posten und das Rezept zum Download bereitstellen.
  • Die Gewinnerin/ der Gewinner ist damit einverstanden, dass seine/ ihre e-mail-Adresse an die Sponsoren weiter geleitet wird, damit der Gewinn zugesendet werden kann.
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.

Ihr könnt bis zum 21.04.2014 Rezepte einreichen und verlinken! Danach wird die Aktion geschlossen und der Gutschein verlost. Die Gewinnerin/ der Gewinner wird am 22.04.2014 hier auf meinem Blog bekannt gegeben und sollte sich dann anschließend bei mir melden, um den Gewinn zu erhalten zu können.

Und so geht's:
Klich einfach unten auf den Add your Link-Button. Anschließend gibst du deinen Link, den Titel deines Rezepts und deine e-mail-Adresse (die wird nicht öffentlich sichtbar sein) an. Außerdem suchst du dir ein Bild deiner Seite aus, das zu sehen sein soll. Unter crop kannst du auswählen welcher Bildausschnitt angezeigt werden soll (die Link-Bilder sind quadratisch zugeschnitten). Dann klickst du auf Done und dein Link wird hochgeladen. Das dauert einen Augenblick, aber dann kann jeder dein Rezept bewundern.
Falls noch Fragen offen geblieben sind, stell sie ruhig im Kommentar unter diesem Post. Vielleicht hat ja jemand anders genau die gleiche Frage...

Ich freue mich, wenn ihr diese Aktion weitererzählt und verlinkt, damit viele Frühlingsbegeisterte teilnehmen. So wird unsere gemeinsame Rezeptesammlung noch größer. Dafür könnt ihr auch gerne dieses Banner benutzen:


Nun hoffe ich, dass der Frühling euch inspiriert zu neuen oder auch traditionellen Lieblingsrezepten, die ihr mit mir teilen wollt! Alles Liebe

----- Um die Rezeptsammlung anzusehen, klick einmal auf den Link (das Wörtchen "here") hier drunter. -----

Kommentare:

  1. Mmmhh.. leckerer Zopf. Schmeckt sicher auch mit Vanillesauce sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, :)

      Mit vanillesauce habe ich ihn noch nicht probiert. -wäre aber einen Versuch wert!

      Löschen
    2. Hätte es fast vergessen hier einzustellen, aber ich hab auch noch was gebacken. Keine eigene Kreation, aber trotzdem lecker.

      Löschen
    3. Ohja! Browinies, Chessecake und Kirschen können in der Kombination ja nur lecker sein!!

      Löschen
  2. Uij. Deshalb sieht der Zopf so schön aus. Es wurde getrickst und es sind eigentlich zwei Zöpfe. Den Trick merk ich mir :)

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm, der schaut lecker aus!
    Bei deiner Party machen wir doch dikret mit! Bei uns gibt es einen lila Zuckerschock zum Frühlingsstart.

    Sonnige Grüße
    Katrin von
    liebste-schwester.blogspot.de
    Besuch uns doch mal, wenn du Zeit und Lust hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Cupcakes sehen toll aus! ♥ passen so gut zu den blauen Glockenblumen auf dem Banner! :)

      Löschen
  4. Ich habe gleich meine neuesten Frühlingsrezepte hochgeladen ;)

    Liebe Grüße ☼
    strawberryred

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh schön! :) Die Tulpenplätzchen sind der Hammer!

      Löschen
  5. Hi liebe Barbara,
    danke für die schöne Einladung! Wir haben nun unseren Hefeosterhasen verlinkt.
    Übrigens tolle Frühlingsaktion :)
    LG
    Lisa von Baiserhäubchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich freue mich, dass ihr dabei seid! :)

      Löschen
  6. Liebe Barbara,
    Rezept ist online und auch gerade bei dir verlinkt!

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende, Christina <3

    AntwortenLöschen
  7. So, hab' mein gerade Rezept verlinkt! : )
    Vielen Dank nochmal für die Erinnerung, dieser Gutschein ist wirklich sehr verlockend : ))

    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen,
    super Idee, ich hab gleich mal meine Rezept hochgeladen!!!

    Viele Grüße
    Lu

    http://toertchenkruemel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Aktion jetzt auch auf meinem Blog verlinkt!!! -> http://toertchenkruemel.blogspot.de/2014/04/fruhlingsgefuhle-lasst-uns-gemeinsam.html
      Und ich muss wirklich noch einmal sagen, dass ich diese Aktion einfach suuuper finde!!!
      Ganz ganz liebe Grüße
      Lu

      Löschen
    2. Das ist ja süß von dir! Danke! :)

      Löschen
  9. Ahoi, ich bin auch mit am Start mit einem superfluffig-cremigen Avocado-Rührkuchen:)
    Liebe Grüße, Sabine =)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Barbara,
    einen schönen und leckeren Blog hast Du und Deine Frühlingsbackaktion gefällt mir ganz gut. Mein Beitrag dazu ist der Rhabarberkuchen meiner Grossmutter, den sie immer im Frühling gebacken hat, wenn der Rhabarber im Garten reif war.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhmm lecker! Schön, dass du dein Rezept beisteuerst! <3

      Löschen
  11. ich habs geschafft! zum möhrenkuchen, den die kollegen quasi inhaliert haben geht´s hier
    http://nikesherztanzt.wordpress.com/2014/04/16/mohrenkuchen-fur-kleinundzuckersus/
    liebe grüße
    nike

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Barbara,
    ich hatte mein Schäfchen schonmal bei dir verlinkt, aber dann wurde dauernd der Post gelöscht,
    ich hoffe mal es klappt jetzt :))
    Das sieht alles so lecker aus da oben :))
    Liebe Grüße,
    Marli

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Barbara,
    das ist wirklich eine super tolle Aktion. Ich hab wirklich sehr, sehr gerne mitgemacht :o)
    Ein ganz dickes Lob an dich und deinen Blog. Er ist der Hammer!!!!! Hab dich gleich mal in meinem Post zu dieser Aktion verlinkt!

    Viele Grüße
    Janine <3
    www.lifestyle-und-du.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr lieb von dir! Ich freue mich über dein Lob!!! <3

      Löschen

Und was hast du heute so gebacken?