Sonntag, 23. Februar 2014

Käsekuchen

In Zeiten von Cupcakes, Whoopie-Pies, Macarons und Cake-Pops vergisst man manchmal, wie lecker ein einfacher, schlichter Käsekuchen sein kann. Nein, kein Newyork-Cheesecake mit Keksboden und Karamellsauce, sondern ein deutscher Käsekuchen mit Mürbeteigboden und seinem puren schlichten Charme aus Quarkfüllung mit einem Hauch Zitrone und ganz viel Liebe.
Da hier immer noch Arbeit über Arbeit auf mich wartet, habe ich dieses Mal etwas gesucht, das mich ganz schnell ganz glücklich macht und meine Lust auf Süß befriedigt. In dem Buch Backen mit Love wurde ich fündig und musste sofort diesen herrlichen Käsekuchen backen und ich habe es nicht bereut! Im Gegenteil: Ohne viel Schnickschnack ist er köstlich und so einfach! Ich habe als Farbkleckse und für ein bisschen Frucht ein paar gefrorene Himbeeren obenauf dekoriert, die können, müssen aber gar nicht unbedingt...


Montag, 3. Februar 2014

Zimtschnecken

Zucker + Zimt + Schnecke = Zimtschnecke = mega lecker! = schnell verputzt!
Interesse?

Ich wollte schon seit einigen Wochen, ach was, Monaten, mal Zimtschnecken backen. -Hab ich vorher noch nie gemacht, sah auf Fotos von anderen aber immer sooo gut aus! Aber irgendwie habe ich sie dann doch nie gebacken. Warum eigentlich nicht? 
Die Aktion "Ich backs mir" von Tastesherrif hat mir dann schließlich den letzten Schubser gegeben, die leckeren Schneckchen nun doch auch mal wirklich zu backen. Eine nette Idee hatte sie da, denn sie sammelt jeden Monat zu einem anderen Thema gaaanz viele leckere Rezepte. So kann sich jeder das beste raussuchen. Und im Januar war das Thema eben ZIMTSCHNECKEN.
ich backs mir aktion tastesheriff
Außerdem kam es mir gerade recht, dass in der neuen LECKER Bakery ein Rezept für Kanelbullar präsentiert wird. Das hab ich dann einfach mal ein bisschen umgemodelt und heraus kamen richtig leckere, lockere, zimtige Schnecken! Yum!