Mittwoch, 28. Mai 2014

Bloggeburtstag: Alles hat ein Ende nur der Cakepopstiel hat zwei...

Heute hatte ich einen LANGEN Tag und war LANGE nicht zu Hause. Deswegen melde ich mich auch erst so spät heute und auch nur KURZ. Doch trotzdem soll ja weitergefeiert werden, denn ein Jahr Kleinundzuckersüß ist doch ganz schön LANG und muss ausreichend gewürdigt werden!

Zum Abschluss der Feierei könnt ihr heute noch einmal LANGE Hälse Stiele machen, denn ich verlose eine Cakepop-Form inklusive Stielen von Birkmann. Damit werden eure Cakepops dann schön gleichmäßig rund. Ein leckeres Rezept für schokoladige Cakepops findet ihr HIER.


So hüpft ihr in den Lostopf:  

Dienstag, 27. Mai 2014

Bloggeburtstag - dritter Tag! ...Und noch mehr Geschenke...

Nachdem ihr gestern und vorgestern schon fleißig an den Verlosungen teilgenommen habt (und noch immer könnt), könnt ihr heute und morgen noch einmal ALLES geben! Wie schön, dass ich euch mit meinen gesammelten Schätzchen offensichtlich große Freude machen kann!

Heute steht hier bei mir alles im Zeichen des Frühlings. Die Frühlingsbacklust hat mich vor einem Jahr dazu gebracht, diesen Blog ins Leben zu rufen. Blumen, Sonne und Beeren rufen doch geradezu: "Back etwas Leckeres und mach ein Picknick im Park oder einen Kaffeeklatsch im Garten!!".



Leider ist heute das Wetter hier alles andere als blumig! Daher möchte ich mich mit euch an einen frühlingshafteren Ort träumen. Und wenn du mir verrätst, was du bei Sonnenschein am liebsten machst, dann kannst du sogar etwas Frühling für deinen Kaffeetisch gewinnen. Birkmann hat mir diese hübsche Form für kleine Blumenküchlein zur Verfügung gestellt, die du jetzt gewinnen kannst:

Montag, 26. Mai 2014

Bloggeburtstag - Give away 2!!!

Vielen lieben Dank für eure Glückwünsche! Das war wirklich ein toller Bloggeburtstag gestern! Und deshalb feiere ich auch einfach weiter und ich hoffe, ihr mit mir! Denn auch heute gibt es wieder etwas für euch zu gewinnen.
http://www.kukuwaja.de/
Schon seit längerem stöbere ich immer mal wieder bei Kukuwaja vorbei, denn Nell hat in ihrem Shop wirklich immer wunderhübsche Sachen zu verkaufen!! Alles, was das Herz begehrt! Umso mehr freue ich mich, dass ich euch heute einen 20€-Gutschein von Kukuwaja verlosen darf! Den würde ich am liebsten gar nicht hergeben. Aber einer oder eine von euch wird das Glück haben, sich mit den 20€ bei Nell ein schönes Päckchen zusammenstellen zu können! 
 
http://www.kukuwaja.de/

Ob Stempel, Aufkleber, Kekseausstecher oder etwas anderes Hübsches... Bei Kukuwaja werdet ihr sicherlich fündig. Vielleicht merkt es ja keiner, wenn ich den Gutschein behalte und mir selbst etwas schönes aussuche... NEIN. Das soll ja ein Preis für die besten Blogleser sein und deshalb behalte ich ihn natürlich nicht!

Sonntag, 25. Mai 2014

Bloggeburtstag - 1 Jahr Kleinundzuckersuess!

Unglaublich, dass schon ein ganzes Jahr rum ist! Ich weiß es noch, als wäre es gestern, wie ich am Laptop saß und hin und her überlegt habe, ob ich meine Ideen, Kreationen, Fotos und auch das Blog-Design online stellen soll/möchte/kann. Ich war mir nicht sicher, ob und welche Konsequenzen das haben könnte. Schließlich hat die Neugierde, der Spaß am Backen, Anrichten und Fotografieren gesiegt und ich habe es gewagt -und nicht bereut! Ich habe viele positive Rückmeldungen erhalten, andere nette Bloggerinnen kennengelernt und meinen Lesern bereits durch so manche Aktion eine Freude machen können. 

Seit dem ersten Blogbeitrag hat sich hier schon einiges getan. Layout und Fotos haben sich beispielsweise verändert und auch die Beiträge haben einen anderen Schliff erhalten. Das wird auch immer so weitergehen. Mein Blog bleibt nicht wie er ist, sondern soll immer wieder weiterentwickelt werden. Ich verändere mich ja schließlich auch. Niemand "bleibt wie er ist" und das ist doch auch gut so. Wenn ihr also Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder Wünsche habt, bin ich offen und freue mich darüber!

Leider gibt es auch immer wieder mal Zeiten, in denen ich selten zum Bloggen komme. Doch ich bin stolz darauf, tolle LeserInnen zu haben, die mir das verzeihen und sich immer auf neue Rezepte freuen! Dafür möchte ich mich heute bei euch bedanken und mit euch den ersten Geburtstag von KLEINUNDZUCKERSUESS feiern! Daher gibt es heute zusätzlich zu einem leckeren Rezept auch noch etwas zu Gewinnen (und in den nächsten Tagen noch viel mehr)! Was genau, das erfahrt ihr weiter unten im Post...

Zur Feier des Tages habe ich Erdbeermuffins gebacken und sie mit Sahne und frischen Erbeeren aufgehübscht. Passt zur Jahreszeit, passt zu mir und passt zum Blog "Kleinundzuckersüß"!!!


Zögert nicht und genehmigt euch ein virtuelles Stück von den Muffins! Sie schmecken nämlich nicht nur nach Erdbeeren, sondern auch nach Kokos und Schokolade. Grundlage dieser Muffin-Cupcake-Kreation war nämlich ein Rezept von Cynthia Barcomi.

Dienstag, 13. Mai 2014

Beerentorte - Victoria Sponge

Der Freund hatte Geburtstag und ich habe mich nicht lumpen lassen und mich auf dem Kaffetisch für die Familie mal wieder richtig ausgetobt. Also nicht auf dem Tisch, sondern am Backofen in der Küche. Und für mich ist es auch eher kein toben, sondern eine Art Entspannung... Jedenfalls gab es Schokomuffins mit Kirschen, Käsekuchen mit Mandarinen und Schokopladenbrownies. Das Highlight war jedoch eine Beerentorte nach britischem Victoria-Sponge-Rezept. Die stand schon länger auf meiner To-Bake-Liste und jetzt MUSSTE ich sie endlich testen.

 
Die Torte ist wirklich lecker geworden und ein Hingucker war sie auch! Aber bei so vielen frischen Beeren kann man ja auch nicht falsch liegen!
Das Rezept stammt wieder einmal aus dem tollen "Backen mit Love"-Buch, das ich immer mehr ins Herz schließe. Der Victoria-Sponge ist variabel zu befüllen. Oft isst man ihn einfach mit Marmelade und Sahne. Bei mir durften aber die frischen Beeren nicht fehlen! Zudem kann man eine große Torte für zwei Böden oder eine 18cm-Minitorte backen und den Boden zweimal teilen, sodass die Torte etwas höher wird - Ganz nach Geschmack. Allerdings war die große 26erTorte auch schon sehr hoch:

Freitag, 2. Mai 2014

Cupcake-Cakepops

Eine meiner besten Freundinnen hat Ostemontag Geburtstag gefeiert und wir hatten eine riesige Kuchentafel. Möhrentorte, Marmorkuchen, Apfelmuskuchen, Erdbeertorte, Cupcakes, Nusskuchen, Kirschkuchen und und und... Jeder hat etwas mitgebracht und nachher konnten wir keinen Zucker mehr sehen und schmecken. Was habe ich mitgebracht? Kleine Cakepops in Form von Mini-Cupcakes. Süß, oder? Cakepops sind zwar immer viel Arbeit, aber seeehr lecker UND niedlich!


Ich orientiere mich bei diesen Cakepops immer an dem Rezept von Daniela von Klitzeklein aus ihrem Buch Klitzekleine Glücklichmacher. Für die Form der Cakepops nutze ich diese Cakepop-Mold. Daniela hat allerdings auch einen anderen Weg gefunden, die Cupcakes zu formen.

Generell kann man für Cakepops jeden Rührkuchen nehmen -Schoko oder Vanille, egal, was das Herz begehrt. Auch die Form (rund, eckig, cupcakeförmig) kann variieren. Ich stelle euch jetzt hier genau das Rezept vor, mit dem ich die Cupcake-Cakepops gemacht habe.